Die wichtigsten Fragen unserer Kunden

Ihre Bestellung können sie entweder ganz bequem hier über das Handystar-Bestellformular oder per Telefon vornehmen.
Die Handystar Bestellhotline: 0800 10 10 973

Folgende Voraussetzungen müssen für die Bestellung bei Handystar vorliegen:

  • Sie sind mindestens 18 Jahre alt
  • Sie haben eine europäische Bankverbindung
  • Sie verfügen über einen deutschen Wohnsitz

Folgende Unterlagen müssen vorliegen:

  • ein gültiger Personalausweis (deutsch oder EU)

oder

  • ein gültiger Reisepass in Verbindung mit einer aktuellen Meldebescheinigung
Der Versand Ihres Pakets: Handystar verschickt die Bestellungen ohne Ausnahme mit dem Marktführer DHL. Der Versand ist für Sie kostenlos. Nach der Vertragsgenehmigung versenden wir Ihr Paket in der Regel innerhalb von 24 Stunden. Sobald Ihr Paket in die Post gegeben wurde, erhalten Sie von uns eine E-Mail mit Ihrer Sendungsnummer.

Die DHL-Sendungsverfolgung: Mit der DHL-Sendungsnummer können Sie jederzeit den Versandweg Ihrer Bestellung über die DHL-Sendungsverfolgung nachverfolgen. Sie erhalten von uns auch regelmäßig E-Mails, mit denen wir Sie über den Zustell-Status informieren.

Die Zustellung durch DHL: Trifft der Zusteller Sie bei dem ersten Zustellversuch nicht an, wird Ihr Paket für sieben Werktage in einer DHL-Filiale in Ihrer Nähe zur Abholung hinterlegt. DHL hinterlässt in diesem Fall eine Benachrichtigungskarte, auf der Sie alle Informationen zum Verbleib Ihres Pakets finden. Sie erfahren die Adresse der entsprechenden DHL-Filiale übrigens auch in der DHL-Sendungsverfolgung.

Gut zu wissen: Bitte halten Sie bei der Abholung des Pakets in der Filiale Ihre gültigen Ausweisdokumente bereit.
Die Rufnummernmitnahme veranlassen Sie ganz bequem im Nachhinein. Hierfür wenden Sie sich nach der Vertragsfreischaltung direkt an Ihren Anbieter.

Die Rufnummernmitnahme zu o2

Sie veranlassen die Rufnummernmitnahme über Ihren o2 Login Bereich.

Alle wichtigen Infos zur Rufnummernmitnahme finden Sie hier.
Gut zu wissen: Die Rufnummernmitnahme ist fast immer möglich. Nur die interne Mitnahme von o2 zu o2 ist ausgeschlossen.


Die Rufnummernmitnahme zu Blau

Sie veranlassen die Rufnummernmitnahme über Ihren Blau Login Bereich.

Alle wichtigen Infos zur Rufnummernmitnahme finden Sie hier.

Gut zu wissen: Die Rufnummernmitnahme ist fast immer möglich. Die interne Mitnahme von Blau zu Blau ist allerdings ausgeschlossen. Auch die Mitnahme von o2 zu Blau ist nicht möglich.

Die Rufnummernmitnahme zu mobilcom-debitel

Für die nachträgliche Beauftragung der Rufnummernmitnahme nutzen Sie diesen Link.

Gut zu wissen: Die Rufnummernmitnahme ist fast immer möglich. Wenn Ihr Anbieter weiter mobilcom-debitel bleibt, kann die Rufnummer unter der Voraussetzung mitgenommen werden, dass Sie das Netz wechseln.

Die Rufnummernmitnahme zu otelo

Die nachträgliche Rufnummernmitnahme veranlassen Sie über den Mein otelo Bereich.

Gut zu wissen: Die Rufnummernmitnahme ist fast immer möglich. Nur die interne Mitnahme von otelo zu otelo ist ausgeschlossen.

Die Rufnummernmitnahme zu Vodafone

Die nachträgliche Rufnummernmitnahme veranlassen Sie über den Vodafone Login Bereich.

Alle wichtigen Infos rund um das Thema Rufnummernmitnahme finden Sie hier.

Gut zu wissen: Die Rufnummernmitnahme ist fast immer möglich. Nur die interne Mitnahme von Vodafone zu Vodafone ist ausgeschlossen.

Nützliche Infos zu der Rufnummernmitnahme

Die anbieterinterne Rufnummernmitnahme ist bei einem Neuvertrag nicht möglich. Die direkte Mitnahme von Ihrem bisherigen zu Ihrem neuen Anbieter ist also unzulässig. Wenn Sie weiter bei Ihrem bisherigen Anbieter bleiben und Ihre Rufnummer behalten möchten, empfehlen wir Ihnen als Alternative eine Vertragsverlängerung.

Daten-Identität: Achten Sie bitte darauf, dass der Nachname, das Geburtsdatum und die Handy-Rufnummer sowie der Kundentypus (Privat- oder Geschäftskunde) bei Ihrem bisherigen Anbieter so hinterlegt sind, wie Sie sie auch für Ihren neuen Mobilfunkvertrag angegeben haben. Wenn die Daten nicht übereinstimmen, kann ggf. eine Vertragsumschreibung notwendig sein.


Kosten der Rufnummernmitnahme: Der bisherige Anbieter kann für die Rufnummernmitnahme
Gebühren von bis zu € 6,82 erheben.


Rufnummmernmitnahme zu sofort: Die Nummer muss beim bisherigen Anbieter zur Mitnahme freigegeben werden. Hierzu wenden Sie sich bitte an Ihren bisherigen Anbieter, um die Freigabe zu veranlassen (Gut zu wissen: Der Fachbegriff hierfür lautet „Opt-In zur Rufnummernmitnahme“).

Achtung: Trotz der Rufnummernmitnahme laufen bis zum Ende Ihres bisherigen Vertrags zwei Mobilfunkverträge gleichzeitig. Hierdurch kann es zu doppelten Vertragskosten kommen.

Rufnummernmitnahme nach Ablauf des Vertrags: Bitte achten Sie darauf, dass Sie Ihren bisherigen Mobilfunkvertrag fristgerecht kündigen. Die Rufnummer kann noch bis zu 90 Tage nach Vertragsende mitgenommen werden. Ihr neuer Vertrag startet in diesem Fall erst nach Ablauf des bisherigen Vertrags. Doppelte Vertragskosten werden so vermieden.


Rufnummernmitnahme von einer Prepaidkarte: Sie teilen Ihrem bisherigen Mobilfunkanbieter Ihren Wunsch zur Rufnummernmitnahme per Verzichtserklärung mit. Einen entsprechenden Vordruck erhalten Sie bei Ihrem bisherigen Mobilfunkanbieter.

Bitte achten darauf, dass Ihre Prepaid-Karte ausreichend aufgeladen ist, damit Ihr bisheriger Anbieter die Gebühr für die Rufnummernmitnahme abbuchen kann.

Der bisherige Mobilfunkanbieter stellt Ihnen eine Bestätigung aus, mit der er die Freigabe der Rufnummer für die Mitnahme zu einem anderen Anbieter bestätigt.

Bearbeitungszeit der Rufnummernmitnahme: Die Dauer der Portierung kann bis zu sieben Tage in Anspruch nehmen.

Bei den meisten Anbietern können Sie ein Wunschfreischaltdatum auswählen. Die Gebühren für den Tarif fallen erst nach Vertragsfreischaltung an. Ab diesem Termin startet auch die Mindestlaufzeit Ihres Mobilfunkvertrags.

Sie geben das Wunschfreischaltdatum direkt oben auf der ersten Seite des Bestellformulars an. Das spätestmögliche Freischaltdatum richtet sich nach dem jeweiligen Anbieter. Das System zeigt Ihnen an, wie weit Sie bei Ihrem Wunsch-Tarif in die Zukunft gehen können.

Gut zu wissen: Die Rufnummernmitnahme bei Vodafone, otelo, o2 und Blau führen Sie im Nachhinein direkt über den Anbieter durch. Dies ist erst nach der Vertragsfreischaltung möglich. Für die Bearbeitung der Rufnummernmitnahme werden i.d.R. bis zu 7 Werktage benötigt.

Der Versand Ihrer Hardware erfolgt immer schnellstmöglich, unabhängig vom Freischaltdatum.
Einige Tarife von Handystar enthalten ein Aktionsguthaben.
Um dieses Aktionsguthaben zu bekommen, gehen Sie folgendermaßen vor:


Schritt 1: Vertragsunterlagen ausdrucken und unterschreiben
Sie drucken sich Ihre Vertragsunterlagen aus, lesen sich diese gründlich durch und unterschreiben sie danach.


Schritt 2: Unterschriebene Vertragsunterlagen an Handystar zurücksenden
Anschließend senden Sie uns entweder den unterschriebenen Vertrag postalisch zurück oder lassen uns ein Foto bzw. ein Scan zukommen. Bitte achten Sie darauf, dass Sie uns die vollständigen Vertragsunterlagen zurücksenden.
Für den Rückversand nutzen Sie bitte die folgenden Adressen:


Postalisch: Handystar, Vertragsrückführung
Porschestraße 7
44809 Bochum
Fax: 0221 – 962 379 01
E-Mail-Adresse: vertrag@handystar.de


Schritt 3: Handystar leitet Ihre unterschriebenen Vertragsunterlagen an Ihren Mobilfunkanbieter weiter
Sobald wir Ihre unterschriebenen Vertragsunterlagen erhalten haben, leiten wir diese schnellstmöglich an Ihren Anbieter weiter. Von Ihrer Seite sind jetzt keine weiteren Aktionen mehr notwendig.


Schritt 4: Mit dem aktivierten Aktionsguthaben bares Geld sparen
Nachdem die Vertragsunterlagen bei Ihrem neuen Mobilfunkanbieter eingegangen sind, bucht er das Aktionsguthaben auf. Ab diesem Zeitpunkt sparen Sie bares Geld. Der Anbieter verrechnet alle regulär anfallenden Vertragskosten mit Ihrem Aktionsguthaben. Hierdurch werden Ihnen in der Regel in den ersten Vertragsmonaten keine Beträge von Ihrem Konto abgebucht.


Gut zu wissen:  Ihr Aktionsguthaben kann nur gebucht werden, wenn Ihre unterschriebenen Vertragsunterlagen bei uns eingegangen sind. Denken Sie also bitte unbedingt daran, uns Ihre unterschriebenen Vertragsunterlagen schnellstmöglich zurückzuschicken.

Ihre Vertragsunterlagen schickt Handystar Ihnen mit Ihrem Paket zu.
Wir benötigen von Ihnen eine unterschriebene Kopie ihres Mobilfunkvertrags.


Senden Sie uns bitte die vollständigen Unterlagen zurück.

Für die Rücksendung nutzen sie bitte die die folgenden Adressen:

E-Mail: vertrag@handystar.de
Fax:
0221-96 23 79 01
Postalisch (
bitte Versand der Unterlagen ohne Büroklammern)
Handystar
Vertragsrückführung
Porschestraße 7
44809 Bochum


Gut zu wissen:  Wenn Ihr Vertrag eine einmalige oder monatliche Erstattungszahlung von Handystar vorsieht, kann diese erst ausgezahlt werden, nachdem wir von Ihnen die unterschriebenen Mobilfunkvertrag zurückerhalten haben.

Wenn Ihr Vertrag ein Aktionsguthaben durch den Anbieter vorsieht, wird dieses erst gebucht werden, nachdem Ihre unterschriebenen Vertragsunterlagen bei uns eingetroffen sind.

Anschlussgebühr von OTELO erstatten lassen
Schritt 1: Herunterladen der Mein otelo App
Laden Sie sich die Mein otelo App im jeweiligen App-Store herunter


Schritt 2: Anmeldung in der Mein OTELO App
Melden Sie sich mit Ihrer Rufnummer und Ihrem Passwort an und klicken Sie auf „Tarif“


Schritt 3: Aufrufen der Rubrik „buchbare Optionen“
Unter der Rubrik „buchbare Promotion“ können Sie die Erstattung des Anschlusspreises veranlassen.


Schritt 4: Erstattung der Anschlussgebühr durch den Anbieter
Die Erstattung der Anschlussgebühr in Höhe von € 39,99  erfolgt als Gutschrift auf der nächsten oder übernächsten Rechnung.


Bitte beachten Sie: Die Befreiung des Anschlusspreises ist ausschließlich über die Mein otelo App möglich und nur einmal für jeden Kunden auswählbar. Bitte beachten Sie, dass die Legitimierung innerhalb der ersten sieben Tage nach Erhalt der SIM-Karte erfolgen muss. Andernfalls ist eine Erstattung nicht mehr möglich.


Anschlussgebühr von mobilcom-debitel erstatten lassen
Schritt 1 : Versenden der SMS AP frei
Um von der Anschlussgebühr in Höhe von € 39,99 befreit zu werden, müssen Sie mit Ihrer neuen SIM-Karte eine SMS mit dem Text AP Frei an die Nummer 8362 senden.

Die SMS muss innerhalb von 6 Wochen nach Aktivierung (= Freischaltung) der Sim-Karte versendet werden.


Schritt 2: Erstattung der Anschlussgebühr durch den Anbieter
Die Erstattung der Anschlussgebühr in Höhe von € 39,99 erfolgt als Gutschrift auf der nächsten oder übernächsten Rechnung.

Ihr verbrauchtes Datenvolumen und angefallene Gebühren für den Mobilfunkvertrag werden Ihnen in der Regel in der App sowie im Login-Bereich ihres jeweiligen Mobilfunkanbieters angezeigt.


Bitte beachten Sie: Die erste Abrechnung Ihres Mobilfunkanbieters erfolgt anteilig. Entsprechend steht Ihnen im ersten Abrechnungszeitraum auch Ihr Datenvolumen nur anteilig zur Verfügung. Mit Beginn des zweiten Abrechnungszeitraums wird Ihnen monatlich jeweils das volle Datenvolumen aufgebucht, das Ihnen vertraglich zusteht. Innerhalb des Abrechnungszeitraums nicht verbrauchtes Datenvolumen verfällt mit Ende dieses Zeitraums, kann also nicht in die nächste Abrechnungs-Periode mitgenommen werden.


Login-Bereich und Apps der Mobilfunkanbieter
otelo
Mein otelo Login: https://www.otelo.de/login
Die otelo App einfach im Apple App Store oder bei Google Play herunterladen.


o2
Mein o2 Login: https://www.o2online.de/mein-o2/
Die o2 App einfach im Apple App Store oder bei Google Play herunterladen.


Blau
Mein Blau Login: https://www.blau.de/mein-blau/


mobilcom-debitel
mobil-debitel Login: https://www.mobilcom-debitel.de/online-service/#/login

Die mobilcom-debitel App: https://www.mobilcom-debitel.de/digitale-welt/kundenapp/

Die Hersteller legen der Geräteverpackung keine Bedienungsanleitung mehr bei.

Häufig haben die Hersteller eine Bedienungsanleitung/Handbuch online abgelegt. Geben sie bitte einfach in Google die Bezeichnung Ihres Geräts und „Bedienungsanleitung“ ein.

Was viele nicht wissen: Durch die Herstellergarantie ist das Smartphone nicht gegen alle Schäden versichert. Sollte Ihr Smartphone z.B. durch einen Sturz beschädigt werden oder ein Wasserschaden eintreten, greift die Herstellergarantie schon nicht mehr.

Darum bieten wir Ihnen direkt bei der Bestellung die Möglichkeit, Ihr neues Smartphone durch die Handyversicherung WERTGARANTIE, einem Partner von mobilcom-debitel, zu schützen.

Die Versicherung besteht weltweit und ist monatlich kündbar.

Ihr Vorteil als Handystar-Kunde
Handystar schenkt Ihnen den ersten Monat Ihrer Handyversicherung.
Wenn Sie unsere Handyversicherung nicht überzeugt hat, können Sie jederzeit mit einer Kündigungsfrist von einem Monat kündigen. Sie wenden sich mit Ihrer Kündigung einfach direkt an WERTGARANTIE. Die Adresse haben wir unten für Sie unter Kontaktdaten hinterlegt.


Der Leistungsumfang Ihrer Handyversicherung WERTGARANTIE

Ihre Versicherung übernimmt in vollem Umfang und ohne Eigenbeteiligung Reparaturkosten bei Defekten durch:

  • Fall- und Sturzschäden
  • Wasser- bzw. Feuchtigkeitsschäden
  • Verschleiß
  • Displaybruch
  • Elektronikschäden

Inklusiv-Leistungen:

  • Akku-Defekte
  • Arbeitslohn und Ersatzteile
  • Versandkosten
  • WERTGARANTIE Sofortschutz ab Antragsdatum

Die Bestätigung der Handyversicherung

Als Bestätigung sendet Ihnen Ihre Versicherung die Vertragsunterlagen zu. Hier finden Sie das Anschreiben, den Versicherungsschein, das Produktinformationsblatt sowie die Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB).

Alle wichtigen Informationen zu dem Versicherungsvertrag finden Sie in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen: AVB WERTGARANTIE.


Die Kontaktdaten Ihrer Versicherung WERTGARANTIE

Das Serviceteam von WERTGARANTIE erreichen Sie telefonisch unter der 0511 71280-123.

WERTGARANTIE AG
Breite Straße 8, 30159 Hannover
Tel: 0511 71280-123
E-Mail: kunde@wertgarantie.com
www.wertgarantie.de


Die Meldung des Versicherungsfalls

Im Schadensfall wenden Sie sich bitte an das Serviceteam Ihrer Versicherung WERTGARANTIE über das WERTGARANTIE Kundenportal.

Ihre Versicherung benennt Ihnen die für Ihr Gerät zuständige Servicestelle und sorgt für eine schnelle Abwicklung des Geräteschadens.

Sie möchten Ihr Paket zurücksenden oder haben eine Frage zur Bestellung? Bitte wenden sie sich an unseren Kundenservervice. Die Kollegen finden zusammen mit Ihnen sicher eine gute Lösung.

Wenn Sie sich dennoch für eine Rücksendung entscheiden, nutzen Sie bitte das Retouren-Label, das Ihrem Paket beiliegt.

Sollte ein erneuter Warenversand notwendig sein, stellen wir Ihnen diesen nicht in Rechnung. Der Versand bleibt also auch in diesem Fall für Sie komplett kostenlos.

Wenn bei Ihrem Handy ein Defekt aufgetreten ist, nutzen Sie bitten hierfür unsere Reparaturenseite.


Wichtige Informationen für die Reparatureinsendung

  • Vor dem Versand Ihres Smartphones oder Tablets entnehmen Sie die SIM-Karte.
  • Zubehör schicken Sie bitte nur mit, wenn es für die Reparatur relevant ist.
  • Wenn es Ihnen möglich ist, führen Sie vor dem Versand eine Datensicherung durch.
  • Bitte verschicken Sie Ihr Gerät nicht in der Originalverpackung.
  • Durch eine sorgfältige Verpackung schützten Sie Ihr wertvolles Gerät.
  • Bitte entfernen Sie vor Versand alle Sperren (z.B. Pin-, Muster-, Google- oder iCloud-Sperre).
Unsere Experten beraten Sie gerne über die bestehenden Möglichkeiten.

Selbstverständlich können Sie sich bei der Vertragsverlängerung über Handystar auch wieder für ein topaktuelles Smartphone z.B. von Samsung, Xiaomi oder HUAWEI entscheiden.
Und das mit einer geringen Zuzahlung, wie Sie es von Handystar gewohnt sind.

Sie erreichen unsere Hotline für die Vertragsverlängerung unter dieser Nummer: 0234-97979973
Ihr Mobilfunk-Vertrag hat in der Regel eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten. Sie können diesen erstmalig zum Ende des 24. Monats kündigen.

Bei Verträgen mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten muss die Kündigung bis spätestens 3 Monate vor Ende dieser Laufzeit bei Ihrem Mobilfunkanbieter eingegangen sein.

Gut zu wissen: Richten Sie Ihre Kündigung bitte direkt an Ihren Mobilfunkanbieter und nicht an uns. Die korrekte Adresse finden Sie auf Ihrer Mobilfunkrechnung. Das Handystar Service Team kann die Kündigung Ihres Vertrags nicht durchführen!

Folgen der automatischen Vertragsverlängerung: Falls Sie Ihren Vertrag nicht rechtzeitig kündigen, verlängert sich dieser automatisch um ein weiteres Jahr.
Sollte Ihr Vertrag Rabatte enthalten, die nur 24 Monate gelten, kann die monatliche Grundgebühr um den entsprechenden Betrag steigen.

Sie überlegen, Ihren Vertrag zu widerrufen? Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an unser Service Team. Wir sind sicher, dass wir gemeinsam mit Ihnen eine zufriedenstellende Lösung finden.


Sollte der Widerruf im Einzelfall dennoch nicht zu vermeiden sein, finden Sie alle weiteren Informationen in unseren AGB.

Ihre Widerrufserklärung richten Sie ggf. bitte an folgende Adresse:

E-Mail: widerruf@handystar.de
Postalisch: Handystar
Kundenservice
Porschestraße 7
44809 Bochum

Fax: 0234-298 29 91

Die 14-Tage-Frist des Widerrufsrechts

Nach dem Fernabsatzgesetz steht Ihnen ein Widerrufsrecht innerhalb von 14 Tagen zu.  Die Frist des gesetzlichen Widerrufsrechts beginnt zu laufen, wenn wir alle geschuldeten Leistungen Ihnen gegenüber erbracht haben. Bei Ihrer Bestellung sind hierfür zwei Faktoren entscheidend:

  • Das Paket mit der Hardware muss Ihnen zugestellt worden sein.
  • Der Mobilfunkvertrag muss freigeschaltet sein.

Das bedeutet für Sie, dass Sie frühestens sofort nach dem Abschicken der Bestellung widerrufen können. Spätestens ist Ihr Widerruf noch 14 Tage möglich, nachdem wir alle geschuldeten Leistungen erbracht haben.

Da in unseren Paketen Batterien und Akkus enthalten sein können, sind wir nach dem Batteriegesetz (BattG) verpflichtet, Sie auf Folgendes hinzuweisen:

Batterien und Akkus dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden. Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien und Akkus gesetzlich verpflichtet.

Altbatterien können Schadstoffe enthalten, die bei nicht sachgemäßer Lagerung oder Entsorgung die Umwelt oder deine Gesundheit schädigen können.


Batterien enthalten aber auch wichtige Rohstoffe, wie z.B. Eisen, Zink, Mangan oder Nickel und können verwertet werden. Sie können die Batterien nach Gebrauch entweder an uns zurücksenden oder in unmittelbarer Nähe (z.B. im Handel, in kommunalen Sammelstellen oder in unserem Versandlager) unentgeltlich zurückgeben. Die Abgabe in Verkaufsstellen ist dabei auf für Endnutzer für die übliche Menge sowie solche Altbatterien beschränkt, die der Vertreiber als Neubatterien in seinem Sortiment führt oder geführt hat.


Das Zeichen mit der durchgekreuzten Mülltonne bedeutet, dass Sie die Batterien und Akkus  nicht im Hausmüll entsorgen dürfen. Unter diesem Zeichen finden Sie zusätzlich nachstehende Symbole mit folgender Bedeutung:

Pb: Batterie enthält Blei

Cd: Batterie enthält Cadmium

Hg: Batterie enthält Quecksilber

Elektro-Altgeräte dürfen nicht zusammen mit dem Hausmüll entsorgt werden. Durch die Verwertung von Elektro-Altgeräten können wertvolle Rohstoffe zurückgewonnen und die Umwelt geschont werden.

Seit März 2006 müssen nach dem Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG) alle Elektro-Altgeräte, die mit einem Kabel oder mit Batterien (Akkus) betrieben werden, gesondert vom Hausmüll entsorgt werden.  Für private Haushalte ist eine kostenfreie Rückgabe bei den kommunalen Sammelstellen möglich. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre Stadt oder Gemeinde.

Seit dem 24.03.2006 werden auf Grund dieses Gesetzes alle Elektrogeräte, die in privaten Haushalten genutzt werden können, mit der unten aufgeführten „durchgestrichenen Mülltonne auf Rädern“  gekennzeichnet. Dieses Symbol signalisiert Ihnen, dass Sie dieses Gerät nicht über den Hausmüll entsorgen dürfen.

Gefährliche Stoffe können in Elektro- und Elektronikgeräte enthalten sein und können dadurch die Umwelt und die menschliche Gesundheit gefährden. Eine fachgerechte Entsorgung ist daher unbedingt erforderlich.

Daher ist zu beachten, dass Altbatterien und Altakkumulatoren (Akkus), die aus dem Altgerät entnommen werden können, getrennt abgegeben werden müssen. Sie sind für die Löschung personenbezogener Daten auf den zu entsorgenden Altgeräten eigenverantwortlich.

Sie haben Ihre Bestellung bereits erhalten und haben Fragen dazu?

Servicehotline 0234 – 90406407
Unser Kundenservice-Team hilft Ihnen von
Mo.-Fr. 8-20 Uhr & Sa. 8-18 Uhr.

Wir verschicken Ihr Paket kostenlos
und oft noch am selben Tag mit DHL.

Wenn Sie Fragen oder Wünsche haben,
erreichen Sie uns per Telefon,
Fax oder E-Mail.

Seit 20 Jahren dürfen wir Menschen
miteinander verbinden.

Kostenloser Versand

Immer für Sie da!

20 Jahre Erfahrung